Radfahren: von Zernez bis Meran an einem Tag

Der Herbst ist offiziell angekommen. Die Tage sind etwas kürzer, aber auch frischer. Aus diesem Grund habe ich mich zusammen mit meiner Familie für diese Jahreszeit entschieden, um ein sportliches und entspannendes Wochenende in Meran, Trentino-Südtirol, zu verbringen.

Nächste Woche fahren wir mit dem Fahrrad von Zernez, Unterengadin ab und kommen nach 104 km in Meran an. Die Strecke eignet sich besonders gut zum Radfahren, da sie zu 90% aus einem Radweg besteht. Wir werden es mit dem Mountainbike angehen, aber es ist auch mit dem Rennrad möglich. Wir werden unser Auto in Zernez lassen. Die erste Strecke wird die anspruchsvollste Strecke sein. In der Tat müssen wir den Forno-Pass (2149 Mt.) nehmen und dann in Richtung Glurns absteigen. Wir hoffen, dass das Wetter nicht ungünstig wird.

In der mittelalterlichen Stadt Glurns, einer herrlichen Stadt, die meiner Meinung nach einen Besuch wert ist, sind wir etwa auf halber Strecke. Von hier aus sind die nächsten Kilometer praktisch nur noch flach und bergab, vorbei an einigen Dörfern wie zum Beispiel Silandro. Wir werden in Meran vor dem Abendessen ankommen. 

In Meran werden wir Gäste des Hotel Terme Merano sein, wo wir ein Wellness-Paket gebucht haben, das Abendessen, Nutzung des Wellnessbereichs und Übernachtung mit Frühstück beinhaltet. „Frische und gesunde Zutaten des Tages“ lautet das Motto des gastronomischen Angebots des Hotels mit dem Küchenchef Karlheinz Falk und seiner Brigade. Wir können es kaum erwarten, am Tisch zu sitzen und in diesem Hotel im Herzen der Stadt Meran übernachten.

Am nächsten Tag werden wir bereit sein, den neuen Tag mit Energie zu verbringen und zwischen den vielen Behandlungen des Spas zu wählen.

Da Meran mit einem Zug verbunden ist, der uns zu Malles direkt fährt, können wir mit dem Zug am nächsten Tag zurückkehren und dann mit dem Bus von Mals nach Zernez fahren.

Ein kurzes Wochenende, das uns aber fantastische Dienstleistungen, die das Hotel Terme Merano zu bieten hat gibt.

Stay tuned!