Sport nach der Geburt: wie und wann?

Fit werden nach der Geburt

Ich habe mehrere Hebammen gefragt, wann man mit dem Sport nach Geburt beginnen kann.

sport kinderwagen fitmamas geburt mamas
Karen und Ich

In den vierzig Tagen nach der Geburt ist es gut, unseren Körper nicht zu viel zu stressen und zu überlasten.Daher sind in dieser Zeit  Atemübungen oder Kegelübungen (Kegel Übungen) am besten.

Unser Körper benötigt ungefähr ein Jahr , um zur körperlichen Verfassung vor der Geburt zurückzukehren. Vor allem sind diese vierzig Tage nach Geburt eine sehr heikle Phase bei Frauen. Gebärmutter und Organe müssen ihre bisherigen Dimensionen einnehmen.

Bei einem Kaiserschnitt ist es ratsam zu warten, bis die Wunde vollständig verheilt ist (frag am besten deinen Arzt).

Welche Sportarten kannst du nach Geburt mit und ohne Kind treiben? 

Nach vierzig Tagen kannst du ruhig wieder an den Sport denken. 

Einige Beispiele:

Magst du Trekking oder schnelle Spaziergänge? Du kannst das Baby mit dir in einer Babytrage oder in einem Band tragen. Es ist wichtig, bei der Auswahl der Bänder und Babytragen spezialisierte Berater zu fragen. In diesem Fall bist du sicher, dass die gekaufte Unterstützung für deine Bedürfnisse und die deines Kindes am besten geeignet ist. Ab 6 Monaten habe ich eine Kibi Babytrage mit verstellbarer Platte gewählt. Kein Rucksack mindestens bis 6 Monate. Du kannst es benutzten, wenn das Kind den Kopf alleine halten kann (denke daran, dass der Rucksack keine ergonomische Unterstützung ist). Abhängig von der Art der Route kannst du auch einen Kinderwagen benutzen. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten. Persönlich geht es mir gut mit meinen Valco Snap 4 – ein vierräder  mit Sportpack, der für alle Geländearten geeignet- und vor allem sehr leicht ist (knapp über 6kg).

Fährst du Fahrrad? Du kannst dein Baby in einem Velo Anhänger mitnehmen. Denke daran, dass das Baby in dem Maxicosi bis circa 6 Monate liegen muss (solange es seinen Kopf nicht allein halten kann).

Gehst du ins Fitnessstudio? Natürlich kannst du Schritt für Schritt wieder im Fitnessstudio anfangen. Keine Übungen, die den Bauchdarm regen sind empfohlen, wie zum Beispiel Crunches. Die klassische Plank Position wird stattdessen empfohlen. Achte also auf die Art des Kurses oder der Übung, die du wählst.

Machst du Yoga? Yoga ist definitiv die ideale Disziplin sowohl als körperliche Erholung als auch als geistige Erholung. Es gibt verschiedene Arten von Yoga, also wähl am besten diejenige, die deine Bedürfnissen am besten entspricht.

laufen jogging running zuoz fitmamas geburt sport
Laufen in Zuoz

Läufst du gerne? Beginn mit kleinen Strecken und nach einer gründlichen Rehabilitation deines Beckenbodens. In der Tat hat der Beckenboden viele Belastungen erfahren und muss neu erzogen werden. Die häufigsten Probleme des Laufens ohne Rehabilitation des Beckenbodens ist Belastungsinkontinenz oder ein Gefühl von Gewicht oder Druck. Beginn also zu laufen, wenn dein Beckenboden in Ordnung ist. Im Allgemeinen spricht man von einem Zeitraum zwischen 4 und 6 Monaten nach der Geburt, aber es ist immer subjektiv.

Möchtest du wissen, welche Sportart für dich am besten geeignet ist, mit oder ohne Baby? Schreib mir eine E-Mail!